Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser und Landessportdirektor Mag. Arno Arthofer hatten anlässlich besonderer sportlicher Verdienste Hannes Köstenbaumer zur Ehrung eingeladen.

Anlass war sein herausragender zweiter Platz in der Klasse Kata U18 beim EGKF Goju Ryu Europacup in Maia (Portugal). 

Da sein Trainer Patrick Valet bei der WM in Madrid teilnahm, wurde Hannes von seinem Vater und den Funktionären des Landesverbandes, Ing. Trebuch und Krexner, begleitet.

 

 

Krexner, LH Dr. Peter Kaiser, H. Köstenbaumer, Köstenbaumer, Ing. Trebuch, Mag. Arno Arthofer 

Wolfsberg als Austragungsort der 40gsten Landesmeisterschaften wurde für dieses Jahr gewählt. In sehr gut organisierten Bewerben hatten sich Kinder, Jugendliche und Senioren dem Wettkampf gestellt.

Mit sechs goldene präsentierten sich die Karatekas des Hausherrn KC Wolfsberg in bester Form.

Ein Klasse für sich mit 2mal Gold war der für INOUE-HA Karate-Do Feldkirchen startende Hannes Köstenbaumer der zuletzt Gold bei den K1 Youth League in Cancun (Mexiko) holte.

Die Ergebnisse hier zum Download.